HAUS VERKAUFEN STARNBERG

Sie möchten Ihre Immobilie in Starnberg zum TOP-Preis verkaufen?

Immobilienmakler München

089 Immobilien

Tel: 089 / 750 769 54

.

Haus verkaufen Starnberg

Sie möchten Ihre Immobilie in Starnberg zum TOP-Preis verkaufen?

.

Immobilienmakler München

089 Immobilien

Tel: 089 / 750 769 54

Haus verkaufen Starnberg


Auf dieser Seite beschäftigen wir und mit dem Thema Haus verkaufen Starnberg. Starnberg liegt idyllisch an der Nordspitze des Starnberger Sees. Die Lage direkt am Starnberger See als auch die Nähe zur Landeshauptstadt München machen Starnberg zu einer der attraktivsten Gemeinden südlich von München. Starnbergs Geschichte als vornehmer Wohnsitz reicht dabei bis ins 15. Jahrhundert zurück. Bereits zu dieser Zeit war Starnberg als Sommerresidenz für die Münchner Hofgesellschaft des Teilherzogtums Bayern-München sehr beliebt. Das heutige Starnberg ist ein Zusammenschluss aus zwei benachbarten Gemeinden. Das südliche Starnberg war früher unter dem Namen “Achheim” bekannt und wirtschaftlich vor allem durch die Fischerei geprägt. Das nördliche Starnberg (heute im Bereich des Tutzinger-Hof-Platzes) beherbergte neben Handwerkern auch Angestellte des nahegelegenen Schlosses. Ab 1854 wurde Starnberg durch die Strecke München-Starnberg noch besser an München angeschlossen, was die Entwicklung zur wichtigsten Stadt am Starnberger See begünstigte. Im Jahre 1962 wurde dann schließlich auch der Würmsee in “Starnberger See” umbenannt. Gerne bewerten wir Ihre Immobilie professionell, kostenlos und unverbindlich.

 

haus verkaufen starnberg

100% kostenlose Immobilienbewertung für Starnberg und Umgebung

1. Ratgeber -
Haus verkaufen Starnberg


Haus verkaufen Starnberg - Was macht Starnberg so attraktiv?

Starnberg gehört zu den attraktivsten Gemeinden südlich von München. Dies liegt vor allem an der idyllischen Landschaft im 5-Seen-Land, dem Starnberger See direkt vor der Haustür und der guten Anbindung an die Landeshauptstadt München. In den Sommermonaten lädt der Starnberger See zum Baden, zu Wanderungen am See, oder zum Wassersport ein. Dabei verfügt Starnberg beispielsweise über mehrere Yacht-Vereine, Tauchschulen und Segelclubs. Auch die Versorgung mit Bildungseinrichtungen ist auf sehr hohem Niveau. Neben diversen Kindergärten, drei Grundschulen, Mittelschule, Gymnasium und Volkshochschule ist auch die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Starnberg ansässig.

Weiterhin ist Starnberg an das S-Bahnnetz des Münchner Verkehrsverbundes angeschlossen. Im 20-Minuten-Takt verkehren S-Bahnen in Richtung München. Zu Hauptverkehrszeiten halten außerdem Regionalzüge am Bahnhof Starnberg, mit welchen die Münchner Innenstadt noch schneller erreichbar ist. Auch mit dem Auto ist München schnell erreicht. Durch die Bundesstraße 2, welche zwischen München und Starnberg als Autobahn ausgebaut ist, kann die Landeshauptstadt auch per Individualverkehr schnell und bequem erreicht werden.

Haus verkaufen Starnberg - die Lage entscheidet über den Preis

Die gute Nachricht für Verkäufer zuerst: Die Preise für gute Lagen im Münchner Umland sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Hiervon hat auch Starnberg profitiert. Daher muss es in Starnberg nicht immer die AAA Lage mit eigenem Seezugang sein. Auch in durchschnittlichen Lagen können Sie Ihr Haus in Starnberg mittlerweile zu einem guten Marktpreis veräußern.

Allerdings spielt die Lage, wie in fast jeder Gemeinde, immer noch eine wichtige Rolle. Hat Ihr Haus in Starnberg einen eigenen Seezugang und liegt in einer ruhigen Lage, können Höchstpreise erzielt werden. Doch auch der Seeblick alleine reicht aus, um den Preis in die Höhe zu treiben. Grundsätzlich sind Häuser in Starnberg in vielen Fällen mit höheren Preisen bewertet, als Häuser in Ortsteilen wie zum Beispiel Hanfeld oder Leutstetten. In Percha, Buchhof und in Starnberg selbst spielt es auch eine Rolle, ob die nahe B2 hörbar ist.

Neben Starnberg, erfreuen sich auch die angrenzenden Gemeinden am Starnberger See hoher Beliebtheit. Gerade Feldafing und Tutzing sind hier zu nennen. Feldafing bietet dabei den Vorteil, dass der Großteil des Seeufers frei zugänglich und nicht privatisiert ist. Wo in Starnberg Seegrundstücke fest in privater Hand sind und es an heißen Tagen schwierig wird Zugang zum See zu finden, liegt in Feldafing ein großzügiger Golfplatz mit frei zugänglichem Fußweg entlang des Seeufers. Auch in Tutzing ist ein breiterer Küstenstreifen der Allgemeinheit frei zugänglich. Darüber hinaus bietet Tutzing den Vorteil, dass hier neben der S-Bahn auch die Regionalbahn hält. Damit kommen Fahrgäste zu den Stoßzeiten deutlich schneller in die Münchner Innenstadt, als mit der S-Bahn. Beide Gemeinden bieten somit, ähnlich wie auch Starnberg, eine angemessene Anbindung an die Stadt München, wie auch ein Leben in ansprechender Natur.

Warum der B2 Tunnel spannend werden kann, wenn Sie Ihr Haus in Starnberg verkaufen möchten

Die Ortsdurchfahrt von Starnberg ist gerade an Wochenenden und zum Berufsverkehr stark belastet. Zur Entlastung des Ortszentrums ist daher ein über zwei Kilometer langer Tunnel geplant. Dieser kann die Verkehrsbelastung im Ortszentrum deutlich senken. Die Maßnahme spiegelt sich für Verkäufer bereits heute positiv in den Immobilienpreisen für zentrumsnahe Immobilien wider, denn Käufer rechnen durch die Untertunnelung mit einer ruhigeren und für Fußgänger sicheren innerstädtischen Wohnlage.

Haus verkaufen Starnberg - was Sie beachten müssen

Starnberg beherbergt auch einige wunderschöne alte Villenkolonien aus der vorletzten Jahrhundertwende. Besonders prachtvolle Objekte stehen beispielsweise entlang der Josef-Jägerhuber-Straße, der Maximilianstraße, oder der Schloßbergstraße. Diese Altbauten sind hochbegehrt, allerdings auch durch bauliche Beschränkungen durch den Denkmalschutz berücksichtigt. Auch Änderungen an der baulichen Gestaltung im Innenraum dieser Einzeldenkmäler sind genehmigungspflichtig. Hierfür benötigt der Eigentümer eine gesonderte Genehmigung von einem Techniker des Denkmalschutzamtes.

Auch rund um den Tutzinger-Hof-Platz und im Achheimviertel gibt es viele denkmalgeschützte Gebäude. Darüber hinaus gibt es in Starnberg einige Bereiche in denen neben dem Denkmalschutz auch noch der Ensembleschutz greift. Beim Ensembleschutz soll ein ganzer Straßenzug oder Bereich vor größeren baulichen Veränderungen geschützt werden. In Starnberg trifft dies vor allem auf den Tutzinger-Hof-Platz und Teile der Vordermühlstraße, Schlossbergstraße, Josef-Jägerhuber-Straße, Maximilianstraße und Achheimviertels zu. Die Beschränkungen für bauliche Maßnahmen durch Denkmal- und Ensembleschutz sollten bei einem Verkauf Ihres Hauses in Starnberg berücksichtigt und offen kommuniziert werden.

Haus verkaufen Starnberg – Geschichtliches

Bereits Anfang des 19. Jahrhunderts wurden in Starnberg die ersten Villen für die gut situierten Bevölkerungsschichten als Sommerresidenzen gebaut. Als 1854 dann die Bahnlinie München - Starnberg eröffnete, setzte in den darauf folgenden Jahren ein regelrechter Bauboom ein. Gerade die Möglichkeit in München zu arbeiten und in grüner Lage am See zu leben, war für viele Menschen damals wie heute sehr attraktiv. Immer mehr Menschen verlegten ihren Hauptwohnsitz nach Starnberg. Reine Sommerresidenzen wurden zu Villen und Landhäusern, die jetzt das ganze Jahr bewohnt wurden. Ende des 19. Jahrhunderts erhielt Starnberg dann auch eine Kanalisation und ein Elektrizitätswerk. Im Zuge dessen entstanden auch neue Villenkolonien entlang der Maximilianstraße und der Kaiser-Wilhelm-Straße. Die Dampfschifffahrt als auch neu errichtete Hotels und Pensionen zogen auch damals bereits viele Touristen an.

Haus verkaufen Starnberg – sprechen Sie mit uns – kostenlos

Bei einem Verkauf eines Hauses in Starnberg gibt es einiges zu beachten. Wir kennen Starnberg und seine Besonderheiten. Gerne beraten wir Sie vor einem Kauf. Die Beratung ist für Sie 100% kostenlos.

Wenn Sie einen Immobilienmakler suchen, der mit dem Verkauf von Immobilien in Starnberg Erfahrung hat, dann kontaktieren Sie mich bitte. Ich nehme mir gerne Zeit für Ihre Fragen.

Herzliche Grüße,

 

Daniel Kruse

Ihr Immobilienmakler für den erfolgreichen und stressfreien Verkauf in Starnberg und Umkreis

Ihr Experte für Starnberg und Umgebung:

Immobilienmakler München

Daniel Kruse

Inhaber

Telefon: 089 750 769 - 54

Wir sind Ihr verlässlicher Partner:

Immobilienmakler_Schwabing

Zeit sparen

Wir verkaufen Ihre Immobilie schneller

Immobilienmakler Schwabing

Hoher Verkaufspreis 

Mit uns erzielen Sie einen hohen Verkaufspreis

Immobilienmakler Schwabing

Sicherheit 

Wir bieten Ihnen Erfahrung und Sicherheit

Haus verkaufen Starnberg – Aktuelles

Haus verkaufen Starnberg - die Westumfahrung

Besonders spannend im Hinblick auf eine Verkehrsentlastung ist der Bau der Westumfahrung im Landkreis Starnberg. Diese Umfahrung kann auch zum Thema "Haus verkaufen Starnberg" relevant werden, da die Verkehrsemissionen so auch im Stadtgebiet von Starnberg reduziert werden, was eine positive Auswirkung auf Lebenswert und Kaufpreise haben kann. Dabei soll die Westumfahrung bereits Ende 2018 fertiggestellt werden. Baubeginn war 2015, die planmäßigen Kosten liegen dafür bei rund 14 Millionen Euro. Die rund 3,5 Kilometer lange Westumfahrung soll den Verkehr aus dem Norden und von der Bundesautobahn BAB96 aus dem Norden abfangen und an Söcking vorbei zum Maxhofkreisel bringen. Der Verkehr fließt damit direkt Richtung B2 und nicht mehr durch die Stadt Starnberg. Damit soll Starnberg vor allem auch stärker vom LKW-Verkehr befreit werden. Die Maßnahme kann sich bereits heute positiv auf die Immobilienpreise auswirken.

Haus verkaufen Starnberg - der B2-Tunnel

Im Juli soll der Startschuss für den B2-Tunnel in Starnberg erfolgen. Dabei verfolgt der Tunnel das Ziel, den Verkehr und die damit verbunden Emissionen in der Starnberger Altstadt deutlich zu reduzieren. Der Tunnelbau dürfte also dann ein wichtiges Argument für Sie darstellen, falls Sie sich beim Thema "Haus verkaufen Starnberg" mit einem Grundstück oder einer Immobilie nahe der Altstadt beschäftigen. Darüber hinaus, soll durch den Tunnel die Altstadt aber auch insgesamt lebenswerter werden, was wiederum viele Starnberger positiv betreffen wird und den Standort insgesamt weiter aufwerten soll. Der rund zwei Kilometer lange Tunnel soll die nördliche Einfahrt auf Höhe des McDonalds ermöglichen und seine südliche Einfahrt auf Höhe der Franz-Heidinger-Straße haben. Weitere Zu- bzw. Einfahrten sind dabei nicht geplant. Dabei hat der Tunnel je eine Fahrspur pro Richtung und liegt zwischen fünf und zwanzig Meter tief unter der Oberfläche. Der Tunnelbau ist relativ kostenintensiv, es wird mit gut 160 Millionen Euro Aufwendungen für den Bau gerechnet.

Darum sollten Sie sich beim Verkauf Ihrer Immobilie in Starnberg unterstützen lassen:

 

Wir kennen den Markt für Immobilien in Starnberg seit vielen Jahren

Wir besorgen bei den Behörden die entsprechenden Unterlagen für Sie

Wir kennen die Ansprechpartner in den jeweiligen Ämtern in Starnberg

Wir haben sowohl einen umfangreichen Kundenstamm, als auch Kontakt zu verlässlichen Bauträgern in Starnberg

Wir können Ihnen zügig eine erste Verkaufspreiseinschätzung liefern, 100% kostenlos

Wir übernehmen die komplette Verkaufsabwicklung für Sie

Wir beschleunigen durch einen professionell begleiteten Verkaufsprozess den Verkauf

Wir bieten Ihnen Sicherheit durch unsere Routine und Erfahrung

2. Tipps auf Youtube zum Thema Haus verkaufen Starnberg


Starnberg aus der Luft

Haus verkaufen Starnberg 2018-06-07 http://img.youtube.com/vi/V53on-6gNB0/0.jpg

Disclaimer: Dieses Video stammt nicht von uns, aber wir halten es für interessant genug, um es Ihnen hier vorschlagen zu wollen.

3. Weiterführende Links zum Thema Haus verkaufen Starnberg


Informationsportal für Starnberg

4. War diese Seite hilfreich für Sie?


Ja

Nein